Das Organisationsteam

Organisationsteam
30.06.2018
Leonberg

Teammitglieder

Für den reibungslosen Ablauf des Citylaufs setzen sich ein:

  • Helga Grau-Ritter
  • Claudia Seufert
  • Elmar Feder
  • Gerald Feder
  • Dietmar Haaf
  • Stepan Malek
  • Marc Pflüger
  • Ralf Soffner
  • Eberhard Trinkner
     

Wir sind ein Team, bestehend aus noch aktiven und ehemals aktiven Leichtathleten, wir haben eine Sportlehrerin, eine Trainerin und Trainer in unseren Reihen.
Uns verbindet der Laufsport, den wir alle ambitioniert ausführen.

Wir sind gemeinsam für die Durchführung des Citylaufs verantwortlich.

Unser Selbstverständnis

Für uns ist der Citylauf mehr als ein sportlicher Wettbewerb.

Wir sind stets um eine breite Akzeptanz bei der Leonberger Bevölkerung bemüht.

Die Motivierung und Förderung des Nachwuchses haben bei uns einen großen Stellenwert.

Wir fördern mit verschiedenen Mannschaftswertungen den Teamgeist und belohnen ihn mit attraktiven Preisen genauso wie die individuelle Laufleistungen.

Wir bieten allen Beteiligten, sowohl den Sportlern als auch den Zuschauern, einen hohen Unterhaltungswert.

Wir sorgen im Rahmen unserer Möglichkeiten stets für ein Maximum an Sicherheit für die Läufer und tragen viel zur Gesundheitsfürsorge der Teilnehmer bei.

Für uns ist von zentraler Bedeutung, dass der Lauf von der Stadtverwaltung Leonberg, der lokalen Presse und vom örtlichen Handel und Gewerbe unterstützt wird.

Wir symbolisieren mit der Streckenführung den verbindenden Charakter der Veranstaltung.

Beim Lauf erleben Sie mittelalterliche und neuzeitliche Architektur, breite Straßen und enge Gassen, historische und moderne Plätze, Eltingen und Leonberg, begeisterte Zuschauer und motivierte Läuferinnen und Läufer.

Mit umfassenden Dienstleistungen in hoher Qualität, durch kontinuierliche Verbesserungen und Anpassungen wollen wir uns stetig weiterentwickeln und wachsen.

Wir haben das Ziel, den Citylauf dauerhaft als feste Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Leonberg zu etablieren.

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir die finanziellen Erlöse aus dem Citylauf sozialen und gemeinnützigen Projekten zuführen.